LOGO FINEXITY

Balloon Animals (2017) & (2019)
JeffKoons (geb. 1955)

ein Crowdinvesting-Projekt von FINEXITY

Balloon Animals (2017) & (2019) <br /> JeffKoons (geb. 1955)

LION ROCKET - Vamida - Ihre Online-Apotheke (Tschechische Republik)

DETAILS
VERZINSUNG
5,00% p.a.
PROG.
GESAMTRENDITE *

KÜNDIGUNG
15.09.2034
FRÜHESTENS

MINIMALLAUFZEIT
15.03.2035
ca. 156 MONATE

MINDESTANALGE
100
EURO

ANLAGEKLASSE
INVESTMENT
TOKEN

  • Titel: Balloon Animals (2017) & (2019)
  • Edition: Jeweils1 aus 999
  • Künstler: JeffKoons (geb. 1955)
  • Auktionshistorie: 20+ Jahre
  • Auktionsverkäufe: 73.743.166,00 EUR
  • Finanzierungsvolumen: 66.500,00 EUR
* Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Balloon Animals (2017) & (2019)

Für beide “Balloon Editions” (2017 & 2019) stellt Koons jeweils 999 farbige Schwäne, Hasen und Affen her. Während der Schwan, Hase und Affe in der Edition von 2017 gelb, rot und blau sind, färbt Koons sie in der Edition von 2019 in rosa, lila und orange.

In zwei Edition erschienen, haben die “Balloon Animals” (Ballontiere) der beiden Editionen die gleiche Form und Hochglanzoptik wie ihre mehrere Meter hohen Vorbilder, deren Bekanntheit und Begehrtheit außer Frage steht. Sie entstammen der “Celebrations” Serie, die Koons Mitte der 1990er Jahre zu seinem internationalen Durchbruch verhalf. Seit 2019 darf sich Jeff Koons außerdem als teuerster lebender Künstler bezeichnen.

Von den beiden “Balloon Editions” mit jeweils drei Tieren wurden 999 nummerierte Exemplare hergestellt. Sie unterscheiden sich einzig in der Farbgebung. Während der Schwan, Hase und Affe in der Edition von 2017 gelb, rot und blau sind, färbt Koons sie in der Edition von 2019 in rosa, lila und orange. Bei der Auswahl der Werkstätten, die seine mit Chrom überzogenen Porzellanskulpturen dieser Editionen herstellen, gilt er als äußerst perfektionistisch und anspruchsvoll. Luftgefüllte Objekte zeichnen Koons als Künstler aus. Ihre vermeintlich hauchzarte und vergängliche Kunststoffoberfläche, die bereits nach wenigen Stunden in sich zusammenzufallen verheißt, kontrastiert Koons auf materieller Ebene mit Chromstahl bzw. Porzellan, das Beständigkeit verheißt. Ein einzigartiger Illusionismus, gar Surrealismus eines Spiels mit der Wirklichkeit. Das könnte als perfekt anmutende und doch vergängliche Kindheitserinnerung gedeutet werden.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform FINEXITY
Land Deutschland
Ort
Objekt Balloon Animals (2017) & (2019)
Kategorie Kunst
Volumen der Finanzierung 65.500 Euro
Zinszahlung Jährlich
Projektjahr 2021
Darlehensnehmer
neuart-01 GmbH & Co. KG
Details Crowdinvesting Projekt Details

Übersicht - Abgeschlossene Projekte