LOGO FINEXITY

Joseph Beuys in Memorian (1986)
Andy Warhol (1928-1987)

ein Crowdinvesting-Projekt von FINEXITY

Joseph Beuys in Memorian (1986) Andy Warhol (1928-1987)

LION ROCKET - Vamida - Ihre Online-Apotheke (Tschechische Republik)

DETAILS
VERZINSUNG
5,00% p.a.
PROG.
GESAMTRENDITE *

KÜNDIGUNG
15.06.2030
FRÜHESTENS

MINIMALLAUFZEIT
15.11.2030
ca. 96 MONATE

MINDESTANALGE
100
EURO

ANLAGEKLASSE
INVESTMENT
TOKEN

  • Titel: Joseph Beuys in Memoriam (1986)
  • Edition: Eines der 90 signierten und nummerierten Exemplare der Auflage
  • Künstler: Andy Warhol (1928-1987)
  • Auktionshistorie: 20+ Jahre
  • Auktionsverkäufe: 3.103.433.119 EUR
  • Finanzierungsvolumen: 29.000,00 EUR
* Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Joseph Beuys in Memoriam (1986)

Das Kunstwerk "Joseph Beuys in Memoriam (1986)" zeigt den Nachkriegskünstler, Joseph Beuys, vor einem Camouflage-Hintergrund. Die limitierte Auflage von 90 Siebdrucken soll an das Leben und den Tod von Beuys im Jahr 1986 erinnern. Die indikative Marktwerteinschätzung für dieses Kunstwerk liegt 26 % über dem Einkaufspreis der Emittentin!

In dem Kunstwerk Joseph Beuys in Memoriam (1986) zeigt Andy Warhol den Nachkriegskünstler Joseph Beuys vor einem Camouflage-Hintergrund. Diese limitierte Siebdruck Edition produzierte Warhol basierend auf einem Polaroid, welches der Künstler 1979 persönlich von Beuys aufgenommen hatte. Die limitierte Auflage von 90 Siebdrucken sollte an den Tod und das Leben seines Zeitgenossen im Jahr 1986 erinnern.

Das angebotene Kunstwerk des Blue-Chip Art- Pop Künstlers Andy Warhol wurde zu einem ausgezeichneten Zeitpunkt erworben, denn erst kürzlich wurde ein Kunstwerk Warhols für einen unglaublichen Preis von 195 Millionen Euro versteigert und wurde somit zum wertvollsten Kunstwerk des 20. Jahrhunderts. Hierbei handelte sich es um eine Abbildung von Marilyn Monroe, welche Warhol nach ihrem Tod anfertigte. Die Emittentin konnte den Kauf, des als Investment angebotenen Kunstwerks Beuys in Memoriam, vor der Auktion erwerben und kann nun von dem erhöhten internationalen Interesse und der starken Nachfrage profitieren.

Zudem stammt das Exemplar der Emittentin aus der Kunstsammlung von Lucio Amelio, einem führenden italienischen Kunsthändler und Galerist für zeitgenössische Kunst. Amelio war ein langjähriger Freund von Joseph Beuys und organisierte einst ein Fest für Warhol und Beuys in Neapel im Jahre 1980.

Das Kunstwerk stammt aus einer größeren Serie von Joseph Beuys. Andy Warhol und Joseph Beuys trafen sich erstmals im Mai 1979 in Düsseldorf. Rund sieben Monate später trafen sich die beiden in New York wieder und es entwickelte sich eine Art Freundschaft zwischen den beiden Künstlern, die fortan bestehen blieb. Warhol sagte einst über Joseph Beuys: „Ich mag die Politik von Beuys. Er sollte nach Amerika kommen und dort politisch aktiv werden. Das ist großartig ... er sollte Präsident sein.“

Die indikative Marktwerteinschätzung (34.173 €) liegt 26% über dem Einkaufspreis (26.975 €) der Emittentin, sodass der Joseph Beuys Siebdruck unter sehr guten Einkaufsbedingungen und zu einem ausgezeichneten Zeitpunkt erworben wurde

Außerdem besitzt das Kunstwerk eine gute Provenienz und ein bemerkenswertes Motiv. Dadurch bietet sich eine großartige Beteiligungsmöglichkeit mit einem hervorragenden Potential für einen Preisanstieg, durch die hohe Nachfrage nach Andy Warhols Kunstwerken.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform FINEXITY
Land Deutschland
Ort
Objekt Joseph Beuys in Memoriam (1986)
Kategorie Kunst
Volumen der Finanzierung 29.000 Euro
Zinszahlung Jährlich
Projektjahr 2022
Darlehensnehmer
neuart-01 GmbH & Co. KG
Details Crowdinvesting Projekt Details