LOGO FINEXITY

Salon Le Mesnil (2008)
Magnum
(Blanc de Blancs - Frankreich)

ein Crowdinvesting-Projekt von FINEXITY

Salon Le Mesnil (2008) - Salon - Champagne

LION ROCKET - Vamida - Ihre Online-Apotheke (Tschechische Republik)

DETAILS
VERZINSUNG
6,75% p.a.
PROG.
GESAMTRENDITE *

KÜNDIGUNG
30.06.2033
FRÜHESTENS

MINIMALLAUFZEIT
30.12.2033
ca. 144 MONATE

MINDESTANALGE
500
EURO

ANLAGEKLASSE
INVESTMENT
TOKEN

  • Titel: Salon (2008)
  • Ausführung: Magnum
  • Weingut: Champagne Salon
  • Weinbaugebiet: Blanc de Blancs, Frankreich
  • Inhalt: 16 x 1,5l
  • Parker Punkte: 100
* Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
"Salon ist der begehrteste Champagner unter Kennern." Champagner-Experte Richard Juhlin

Ein legendärer Wein - einer, der funkelt.

Salon ist ein einzigartiger Champagner. Von Anfang an durch seine Einzigartigkeit definiert, ist dieser außergewöhnliche Wein der Champagner eines einzigen Terroirs: der Côte des Blancs; eines einzigen Cru: Le Mesnil-sur-Oger; einer einzigen Rebsorte: Chardonnay; eines einzigen Jahres: das eines großen Jahrgangs; und eines einzigen Mannes: Eugène-Aimé Salon.

Champagne Salon

1911 erwarb Eugène-Aimé Salon gerade einmal einen Hektar in der renommierten und namensgebenden Anbauregion Champagne. Er war fasziniert vom Region Le Mesnil-sur- Oger und gründete dort das international berühmte Champagnerhaus.

Salon war von seinem Schwager, einem lokalen Winzer, darauf hingewiesen worden, dass die Trauben aus Le Mesnil einen sehr hohen Säuregehalt aufwiesen, was zu kraftvollen, sehr geradlinigen Weinen mit großer Lagerfähigkeit führte. Die gängige Meinung war, dass Chardonnay allein nicht genug Körper und Struktur hatte, um einen ausgewogenen und hochwertigen Champagner zu machen. Doch Salon glaubte, dass sich die Weine öffnen und beeindrucken könnten, wenn man ihnen genügend Zeit zur Entwicklung gäbe; er beschloss, sie mindestens 10 Jahre lang reifen zu lassen. Sein “Grand Vin Nature du Mesnil” aus dem Jahr 1911 wurde so zum allerersten Blanc de Blancs Champagner, als er 1921 auf den Markt kam.

Von da an war der “Champagne Salon” in allen angesagten Lokalen zu finden. Maxim’s Restaurant in Paris machte ihn in den Roaring Twenties zum Hauschampagner. Jeder wollte seinen Champagner trinken. Salon war für die damalige Zeit bahnbrechend - keine Champagnermarke hatte vor dem Ersten Weltkrieg einen sortenreinen Wein auf den Markt gebracht.

Salon (2008)

Selbst ein Jahrhundert später hält das Champagner-Haus Salon die Erinnerung an seinen Gründer in allen Ehren, welche durchzogen ist von ihrer Einzigartigkeit. In den 1910er Jahren hatte Eugène-Aimé Salon eine Vision – einen Traum: einen Champagner für alle Zeiten zu schaffen. Aus einer einzigartigen Rebsorte: dem Chardonnay, aus einem einzigartigen Anbaugebiet: dem Le Mesnil-sur-Oger und aus einem einzigartigen Jahr: das eines großen Jahrgangs. Diese Alleinstellungsmerkmale machen den Salon Le Mesnil zu einem der begehrtesten und ultimativen Champagner der Welt.

Der Jahrgang 2008 von Champagne Salon ist die absolute Verkörperung des Strebens nach Perfektion. Er trägt die ergreifende Schönheit der Natur in sich und spiegelt deren lange, langsame Arbeit in der Stille des Kellers wider.

Die Salon Cuvée “S” ist extrem selten - sie wird nicht jedes Jahr, sondern nur in den absolut besten Jahrgängen und in extrem begrenzten Mengen produziert. Tatsächlich wurde Salon in nur 8 von 20 möglichen Jahrgängen zwischen 1990 und 2009 herausgebracht, mit einer Produktion von ca. 60.000 Flaschen pro Jahrgang.

Zum Vergleich: Dom Pérignon brachte im gleichen Zeitraum 15 Jahrgänge heraus mit jeweils Millionen von Flaschen.

Während 2008 die kleinste Ernte war, die Salon jemals produziert hat, mit nur 8.000 produzierten Magnumflaschen, ist es auch ein Jahrgang von höchster Qualität, auf Augenhöhe mit den legendären Jahrgängen „Salon 1982", „Salon 1966" und „Salon 1928".

Der Champagner wurde ausschließliche in Magnumflaschen abgefüllt, da diese Flaschengröße ideal für eine langsame und delikate Reifung ist. Es ist kein Zufall, dass der Jahrgang 2008 die höchste Bewertung aller Zeiten erhalten hat - 100 Punkte sowohl von The Wine Advocate (Robert Parker) als auch von Vinous (Atonio Gallioni).

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform FINEXITY
Land  
Ort
Objekt Salon Le Mesnil (2008)
Kategorie Champagner
Volumen der Finanzierung 72.000 Euro
Zinszahlung Jährlich
Projektjahr 2021
Darlehensnehmer
neucollect-01 GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details

Übersicht - Abgeschlossene Projekte